Verein für Gedenkkultur in Graz

Logo
responsive Website
interaktive Landkarte
Infofolder Stolpersteine
Infofolder Gedenkspaziergänge

Das Pro­jekt „Stolper­steine“ erinnert an das Schick­sal jener Men­schen, die im National­sozialismus ermordet, deportiert, ver­trieben, in den Suizid getrie­ben worden sind oder von „Arisierungs“-Ent­eignun­gen betrof­fen waren.

Dabei wird sowohl jüdischer Opfer ge­dacht als auch jener Men­schen, die Opfer politi­scher, religiö­ser, eth­nischer Ver­folgung waren oder er­mordet wurden, weil ihr Leben als unwert galt (so­genann­tes Euthanasie­programm).

Um dieses Geden­ken mit vielen anderen und spe­ziell jungen Men­schen zu teilen, bietet der Ver­ein Gedenk­spaziergänge für Schul­gruppen, Student­Innen, Lehrer­Innen, Bildungs­ein­richtun­gen und andere interessierte Grup­pen an. Mit­hilfe des Oral History An­satzes wird die Ge­schich­te der Men­schen, die in unter­schiedlich­er Weise Op­fer in der NS-Zeit wurden, lebendig.

NYXAS unterstützt dieses Projekt seit Beginn auf probono Basis.