Juli 2, 2015

Stolpersteine in Graz

Stolpersteine in Graz

Stolpersteine-Verlegung 2015: Freitag, 17. Juli 2015, 13:00 – 19:00 Uhr, beginnend ab Griesplatz. Verlegt werden diesmal 8 Stolpersteine an 6 Orten.

„Stolpersteine“ sind ein Projekt, mit dem an das Schicksal jener Menschen erinnert wird, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben, in den Suizid getrieben worden sind oder von „Arisierungs“-Enteignungen betroffen waren. Die Messing-Oberseiten der Stolpersteine tragen Namen und Lebensdaten der Opfer und die Inschrift: „Hier wohnte“ oder „Hier arbeitete“. Sie werden vor den letzten freiwilligen Wohn- oder Wirkungsstätten der Opfer in das Gehsteig-Pflaster  eingelassen.

Der Verein für Gedenkkultur in Graz hatte sich 2013 zum Ziel gesetzt, 75 Jahre nach dem Beginn des NS-Terrors in Österreich auch in Graz im öffentlichen Raum mehr Erinnerungszeichen für Opfer des Nationalsozialismus zu setzen und damit zu einer neuen Gedenk- und Erinnerungskultur beizutragen, und so wurden im Juni 2013 die ersten 18 Stolpersteine in Graz verlegt. Im Sommer 2014 erfolgte eine weitere Verlegung mit 33 Stolpersteinen.

NYXAS unterstützt den Verein für Gedenkkultur.

Informations-PDF zum Download | Link zur Webseite des Vereins

Gesellschaft
Share: / / /